Embedded Mini-ITX Motherboard, Bild: Kontron

Embedded Mini-ITX Motherboard, Bild: Kontron

Dank verbesserter Leistungsfähigkeit und erweitertem Funktionsumfang eignet sich das mITX-SKL-S-C236 Motherboard für Anwendungen am Point of Sale oder Point of Information, in der Medizintechnik und für die industrielle Automation. Auch für Digital-Signage-Lösungen und andere innovative Endgeräte wird das Motherboard eingesetzt. Zu den wesentlichen Ausstattungsmerkmalen zählen Intel HD-Grafik mit drei unabhängigen Grafik-Ports (drei Display Port (DP) 1.2, bzw. zwei DP- und eine LVDS-Schnittstelle) und DirectX 12 und OpenGL 4.4 Unterstützung; bis zu 32 GB SO-DIMM DDR4-2133 Speicher sowie ein Sockel für mPCIe- und M.2-Module. Für den Schutz von Anwendungen und Lizenzen ist das neue Embedded Board mit einem TPM 2.0 ausgestattet und unterstützt Sicherheit somit auch hardwareseitig. Anwendungen lassen sich vor ungewollten Zugriffen schützen und erlauben die Erstellung, Verwaltung und Verfolgung von Lizenzen. Gleichzeitig lassen sich Privilegien zuordnen sowie Zugangslevel festlegen. bj