Mini-PCs

Mini-PCs im Ultra Small Form Factor

Trotz kompakter Abmaße von 197,5 x 196,3 x 61,9 mm (BxTxH) verfügen die Mini-PCs über ein optisches Laufwerk, das zusätzlichen Komfort und bessere Entertainment-Optionen bietet. Durch das integrierte Netzteil eignen sich die neuen BUSINESSline Modelle für alle Szenarien, in denen platzsparende Lösungen gefragt sind. Dank performanter Prozessoren und Solid State Disks sind die Mini-PCs auch als Multimediastation im heimischen Wohnzimmer oder für Digital Signage-Lösungen prädestiniert.

Die Systeme, die auch bei voller Auslastung eine erstaunlich geringe Geräuschentwicklung aufweisen, werden aktuell in zwei verschiedenen Leistungsklassen angeboten: mit einem Intel Core i3-6100T (S3130) oder einem Intel Core i5-6400T (S3150) Prozessor. Zudem können die Mini-PC-Lösungen auch wahlweise mit zwei Festplatten oder Solid State Disks ausgestattet werden. In der Grundkonfiguration sind die Systeme mit einer 250 GB SSD ausgestattet. Allen Geräten liegt eine VESA Halterung bei, mit der die kompakten Alleskönner am Monitor oder an der Wand montiert werden können. Die Minis bieten eine beeindruckende Bildwiedergabe via DisplayPort, HDMI und VGA. Somit stemmen die kleinen Kraftpakete mühelos 4K-Videos: Vier USB-3.0-Ports (2× Front und 2× Rear), zwei USB-2.0-Ports, COM, LAN, WLAN, Bluetooth 4.0 und ein 4-in-1 Kartenlesegerät. bj