Embedded System BP-IVH9200MXC, Bild: Plug-in Electronic

Embedded System BP-IVH9200MXC, Bild: Plug-in Electronic

Prozessor: lüfterloses Embedded System mit Überspannungsschutz

Der Intel HD Graphics 530-Prozessor unterstützt DirectX 12, OpenGL 4.4 und OpenCL 2.0 API. Das lüfterlose Embedded System BP-IVH9200MXC von Plug-in Electronic besitzt Onboard DVI-I, DVI-D und DisplayPort Display-Schnittstellen für eine Ultra HD 4K-Auflösung. Die Serie ist für den erweiterten Temperaturbereich von -40° C bis +75° C für den Industrieeinsatz im Bahnbereich, für intelligente Transportsysteme (IST), im Fahrzeug-, und Flottenmanagement, Mobile NCR/DVR sowie für weitere intelligente Steuerungen der Industrie 4.0 / IoT (Internet of Things), Echtzeit-IIoT und grafikfähigen Embedded-Computing / Embedded-Echtzeit-Anwendungen geeignet. Sie bietet eine 6 V bis 36 V Spannungsversorgung mit 80 V Überspannungsschutz.

Mini-Modul: für grobe Industrieeinsätze und sensible Medizintechnik

SOM-7569 COM Express Mini-Modul, Bild: Fortec
SOM-7569 COM Express Mini-Modul, Bild: Fortec

Fortec bietet das von Advantech gefertigte SOM-7569 COM Express Mini-Modul. Es bietet bis zu 8 GB DDR3L 1866-Arbeitsspeicher und wird in vielen Anwendungsbereichen eingesetzt, darunter grobe Industrieeinsätze und sensible Medizintechnik. Basis sind die aktuellen Intel Embedded-CPUs. Die auf der Intel-Gen9-Architektur basierende integrierte HD Graphics 500/505 unterstützt DirectX 9.3, 10, 11.3, 12, OpenCL 2.0, OpenGL 4.3 und OGL ES 3.0. Auch übernimmt die GPU hardwareseitig direkt das Dekodieren von HEVC (H.265) @L5, H.264 @ 5.2, MVC, MPEG2, VP8, VP9, VC-1, WMV9, sowie JPEG/MJPEG HW. Grafischer Output erfolgt per LVDS (Single-channel 18/24-bit, 1366 x 768), eDP (4096 x 2160 @ 60 Hz), HDMI 1.4b (3840 x 2160 @ 30 Hz) oder DP 1.2 (4096 x 2160 @ 60 Hz).

 

Industrie-Tablets: Multitouch-Display hinter Gorillaglas

SH10 Taskbook, Bild: Soredi
SH10 Taskbook, Bild: Soredi

Das SH10 Taskbook von Soredi enthält ein 10-Zoll Touchdisplay mit vorgelagertem Gorillaglas, modernste Prozessorarchitektur unter Windows-Betriebssystemen sowie viele Kommunikationswege mit unterschiedlichen Peripheriegeräten. Die Industrie-Tablets sind flache, beschichtete Aluminiumgehäuse mit Gummipuffern, die Belastungen wie Hitze, Kälte, Staub und Schmutz standhalten. Das Multitouch-Display lässt sich mit Gestensteuerung bedienen. In dem spritzwasserdichten Innenraum mit Prozessortechnologie von Intel mit zweimal 1,46 GHz und 4 GB DRAM lüfterlos lassen sich viele Aufgaben direkt in der Standardsoftware erledigen. Mit einem Auto Range Imager im Griffmodul lassen sich Warenbewegungen direkt im Warenwirtschaftssystem buchen. bj