E°Panel Link, Foto: Ferrocontrol

Mit E°Panel Link können Bedienpanels bis zu 100 Metr per Standard-CAT6-Kabel vom Industrie-PC abgesetzt werden. Foto: Ferrocontrol

Die neue Einkabellösung von Ferrocontrol für abgesetzte Bedienpanels überträgt Videosignale in Full-HD und USB 2.0. Als weit verbreiteter Verbindungsstandard dient HDBaseT, so dass Signale über lange Distanz - bis zu 100 Meter - verlust- und latenzfrei mit handelsüblichen CAT6-Netzwerkkabeln an den Industrie-PC angeschlossen werden können. Dies senkt die Kosten für Kabel und Montage.

Sender (TX) und Empfänger (RX) sind in die Industrie-PCs und Panels von Ferrocontrol integriert, das heißt es sind keine weiteren gehäuseexternen Komponenten notwendig, was die Inbetriebnahme vereinfacht und wertvollen Platz spart. Die 24-Volt-Stromversorgung des Panels erfolgt separat. Das Unternehmen bietet die neue Extendertechnologie für eine große Auswahl an LVDS-Panels an und bereits in geringen Stückzahlen auch in kundenspezifischen Designs. E°Panel Link ist gegenüber dem Betriebssystem komplett transparent, es sind keine Treiber erforderlich. jl