Volvorii-Timeless-Schuh

Das Design des Volvorii-Timeless-Schuhs wird einfach per Smartphone mit nur einem Knopfdruck verändert.

Mit dem Schuh Volvorii Timeless wird es einfach nicht langweilig. Sein Design kann per Smartphone und App mit nur einem Knopfdruck verändert werden. Möglich macht das ein Display, das in den Schuh eingelassen ist. Entwicklt wurde die Technik von iShüu Technologies, einem litauischen Unternehmen.

So ist ein flippiges Muster am Nachmittag und zum Dinner ein elegantes Schwarz schnell mal ausgewählt. Daneben gibt es noch die Möglichkeit, auf der Kappe und an der Ferse Zierrat anzubringen.

Das Display hat die Form eines Hufeisens und ist biegsam. Es besteht aus einem elektronischen Papier, das allein Strom bezieht, um das Aussehen zu verändern. Sonst fließt kein Strom. Diese Technik wird auch bei E-Book-Readern, Anzeigetafeln oder Uhren eingesetzt.

Die Kommunikation zwischen Smartphone und Schuh erfolgt über den Standard Bluetooth Low Energy. Steuerelektronik und Akku verbergen sich in der etwas dickeren Sohle. Der Akku wird drahtlos geladen.

Crowdfunding für die Serienreife

Farbwechsel-Schuh von iShüu Technologies

Der Display benötigt dabei nur beim Farb- und Musterwechsel Strom.

Der Schuh entstand im Rahmen des Designwettbewerbs Louis Vuitton Prize. Inzwischen wurde der Damenschuh, den es in Schwarz und Weiß gibt, zur Serienreife weiterentwickelt.

Um die Tests für die Zulassung sowie die Vorbereitung der Serienfertigung zu finanzieren, hat iShüu Technologies eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Auf der Plattform Indiegogo will das Unternehmen bis Mitte April 50.000 US-Dollar einsammeln.

Die ersten zehn Volvorii-Paare gab es für 150 US-Dollar. Die nächsten zehn Paare gibt es für 200 US-Dollar. Der normale Preis soll dann bei 250 US-Dollar liegen, zuzüglich Versandkosten. Die Schuhe will iShüu im Dezember ausliefern.