DC/DC-Wandler

DC/DC-Wandler mit integrierter Supercap-USV von Bicker Elektronik

Am Ausgang werden unterbrechungsfrei 12VDC / 5A zur Verfügung gestellt. Hierzu kommen besonders langlebige, zyklusfeste und wartungsfreie Ultra-Kondensatoren (sog. Supercaps) zum Einsatz. Die Supercaps werden während des Normalbetriebes geladen und stellen im Bedarfsfall die unterbrechungsfreie Stromversorgung sicher. Das Design mit einem typischen Wirkungsgrad von 94 Prozent ermöglicht den lüfterlosen Betrieb im erweiterten Industrie-Temperaturbereich von -20 bis +70 °C. Der kompakt aufgebaute DC2412-UPS verbindet auf innovative Weise die Funktionen eines leistungsfähigen DC/DC-Wandlers mit denen einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV). Der DC2412-UPS mit einem 16-32 VDC-Eingang und einem exakt geregelten 12 VDC-Ausgang ist die optimale und ausfallsichere Stromversorgung für eine Vielzahl von Applikationen und Embedded-Systemen in den Bereichen IoT / Industrie 4.0, Kiosk, POI/POS, Signage, Medizintechnik und vieles mehr.

Die großen Vorteile von Supercaps (Ultrakondensatoren) bei der Energiespeicherung in USV-Systemen gegenüber Batterien sind die hohe Leistungsdichte und die besonders lange Lebensdauer selbst bei extremen Temperaturen, sowie die Möglichkeit der schnellen Ladung bzw. Entladung. So lassen sich wartungsfreie und hochverfügbare Stromversorgungs- und USV-Lösungen wie der DC2412-UPS realisieren, die das versorgte System zuverlässig vor Störungen der Spannungsversorgung schützen. Prozesse können in jedem Fall sicher durchgeführt und abgeschlossen, Systemvorgänge und Daten in Embedded-Systemen und Gateways ordnungsgemäß abgespeichert oder transferiert werden. Die maßgeschneiderte USV-Software „UPS Control Center" steht zum kostenlosen Download bereit und ermöglicht die Kontrolle und Einstellung aller wichtigen Parameter. Bei einem „PowerFail" signalisiert der DC2412-UPS über die integrierte Kommunikations-Schnittstelle (RS232, I2C, SMB) den Ausfall der Versorgungsspannung, so dass ein sicherer Shutdown des Systems eingeleitet, Dokumente gespeichert und bei Bedarf definierte Programme vor dem Herunterfahren des Systems ausgeführt werden können. Drei LEDs auf der Platine des DC2412-UPS zeigen ebenfalls den Ladezustand der Supercaps, Normal- und Backup-Betrieb an. Mit Hilfe des integrierten Relais-Kontaktes können bei „PowerFail" externe Einheiten geschaltet werden (1A@24VDC / 0,5A@125VAC).

Auf einer Grundfläche von nur 135 x 79,5 mm vereint der DC2412-UPS einen energiesparenden DC/DC-Wandler und eine wartungsfreie Supercap-USV (4x100 Farad), welche bei maximalem Ladestrom in weniger als 60 Sekunden vollständig geladen und einsatzbereit ist. Die hohe Zyklenfestigkeit (> 500.000) der High-End-Ultrakondensatoren stellt die langjährige Verfügbarkeit im 24/7-Dauerbetrieb sicher. Ein aktiver Verpolungsschutz sowie ein Überlast- und Kurzschluss-Schutz mit Abschaltung und automatischem Wiederanlauf sorgen für zusätzliche Betriebssicherheit. Die Pufferzeit des DC2412-UPS ist abhängig von der zu versorgenden Last am 12 VDC-Ausgang. Beispielsweise konnte ein mITX-Referenz-Rechnersystem mit dem DC/DC-Wandler DC2412-UPS bei Ausfall der 24VDC-Versorgungsspannung unter realen Testbedingungen und 100 Prozent Last über einen Zeitraum von 1:43 Min bzw. 103 Sekunden sicher versorgt werden. Das Testsystem bestand aus einem Industrie-mITX-Mainboard ASRock IMB-154 mit Intel Braswell-Prozessor N3150 4x1.60 GHz, 2x RAM-Modul 4GB / DDR3 SO-DIMM und 1x mSATA 32 GB. Unter Microsoft Windows 10 Enterprise kam die Software BurnInTest V7.1 Pro zum Einsatz.

Passend zum DC2412-UPS steht das Eingangskabel PSZ-1036 und das Ausgangskabel PSZ-1037 als optionales Zubehör zur Verfügung. Zur Versorgung mit AC-Netzspannung bietet der Stromversorgungsspezialist ein umfangreiches Portfolio hochwertiger AC/DC-Netzteile in den unterschiedlichsten Bauformen und Ausführungen an.