Chainflex-Leitungen

Chainflex-Leitungen mit Harting-Steckverbindern

Insgesamt stehen 112 verschiedene Steuerleitungen zur Auswahl, die als fertige readycables ab Stückzahl 1 und in Wunschlänge bezogen werden können. Im Angebot sind auch einzelne vorkommissionierte Stecker-Servicepacks bestehend aus Steckverbindern und Montagezubehör. Möglichst geringe Montagezeiten spielen heute in der Produktion eine immer wichtigere Rolle, da sich hierdurch mitunter sehr hohe Prozesskosten einsparen lassen. Sichere Komponenten sind dabei jedoch mindestens genauso wichtig, um unerwartete Maschinenausfälle beim Endkunden verhindern zu können. Das Unternehmen konfektioniert unter dem Namen readycable seine chainflex Leitungen, die speziell für bewegte Anwendungen entwickelt wurden, um Kunden die teilweise sehr zeitaufwändige Steckerkonfektionierung zu ersparen und gleichzeitig die Sicherheit seiner Komponenten zu garantieren. Ab sofort bietet igus Leitungen mit originalen und sehr robusten Harting-Steckverbindern zur direkten Montage an der Maschine an. Das Angebot umfasst insgesamt 112 konfektionierte Steuerleitungen, die bei igus ab Lager verfügbar sind.

Ebenfalls ist es möglich, Komponenten mit kundenspezifischen Artikelnummern zu vergeben, wodurch Kunden weitere Prozesskosten einsparen können. Von Losgröße 1 bis hin zur Großserie werden dabei sämtliche Leitungen zentimetergenau geliefert, nachdem sie zuvor einer hundertprozentigen Prüfung unterzogen worden sind. Wie auf sämtliche chainflex Leitungen – ob konfektioniert oder nicht – gewährleistet der Anbieter auch auf diese Produkte eine 36-monatige Garantie auf die Haltbarkeit der Leitungen im Einsatz. Durch das gebündelte Einkaufsvolumen ist es ebenfalls möglich, einzelne vorkommissionierte Stecker-Servicepacks ab Lager zu beziehen. bj