Lumberg SKEDD-Connector 7335

Lumberg SKEDD-Connector 7335

Möglich wird dies durch die SKEDD-Technik. Der einzelne Kontakt besteht aus zwei federnden Kontaktschenkeln, die beim Einstecken in eine metallisierte Hülse in der Leiterplatte zusammenfahren. Die Kontaktandruckkräfte der beiden Schenkel stellen innen zur Hülse eine zuverlässige mechanisch-elektrische Verbindung her – lötfrei. Die Steckverbinder sind werkzeuglos steck- und verriegelbar, erleichtern die Montage kompletter Baugruppen und ermöglichen neue Designs, da sie auch in der Mitte oder auf der Rückseite einer Leiterplatte eingesetzt werden können.

In Verbindung mit der Schneidklemmtechnik, die alle Vorteile einer automatisierten Kabelkonfektionierung und hohe Stückzahlen ermöglicht, wird die Kombination für jedes Design überall auf der Leiterplatte möglich. Kabelsätze können somit hochautomatisiert vorkonfektioniert werden, ein Plus für das neue System, verfügen Kabelkonfektionäre doch über mehr als 30 Jahre Know-how in milliardenfach bewährter IDT-Konfektionierung. Anschließbar sind sowohl Einzel- als auch Flachbandleitungen. bj