Die Energieführungen der bewährten Serie EasyTrax von Tsubaki Kabelschlepp sind in drei zusätzlichen Ausführungen erhältlich. Insgesamt umfasst die Serie nun fünf Modelle mit Innenhöhen von 4,6 bis 31 mm.

Energiezuführungen der Serie Easytrax von Tsubaki Kabelschlepp

Dank der neuen Dimensionen ergibt sich für die kompakten Energieketten ein neues Anwendungsspektrum – vom Sonnendach über Büromöbel bis hin zum Montageautomaten. In jedem Fall profitieren die Anwender von der schnellen Leitungsbelegung ohne Werkzeug: In weniger als einer Sekunde lässt sich bis zu ein Meter Energieführungskette befüllen. Bislang umfasste die EasyTrax-Familie die Energieführungsketten der Typen ET0115 und ET0320 mit Innenhöhen von 4,6 mm bzw. 18 mm; neu ab Lager verfügbar sind nun die ET0180, ET1455 und ET0350 mit Innenhöhen von 11,9 mm, 25 mm und 31 mm. Bei allen EasyTrax-Typen lassen sich die Leitungen einfach und schnell komplett ohne Werkzeug eindrücken – das spart Zeit und Kosten.

Je nach Modell ergeben sich für die EasyTrax-Energieführungen unterschiedliche Anwendungsbereiche. So ist die ET0320 für den Einsatz in Büromöbeln als besondere Designvariante mit glatten Außenkonturen in den Farben Weiß und edlem Silber verfügbar. Dank des ansprechenden Designs eignet sich diese EasyTrax zur Leitungsführung von der Tischplatte über das Tischgestell zu den Anschlüssen am Boden. Die größer dimensionierte EasyTrax ET0350 mit einer Innenhöhe von 31 mm und einer Innenbreite von 50 mm hingegen ist für den Einsatz in Verpackungsmaschinen wie Palettierer, Folierer oder Komissioniereinrichtungen wie Handlingssysteme konzipiert. Bei 20 oder mehr zu führenden Leitungen können Anwender auf die neue EasyTrax 1455 mit einer Innenbreite von 78mm zurückgreifen. Mit dieser Energieführungskette lassen sich somit auch Anwendungen in der Montage- und Automatisierungstechnik ausrüsten. Mit den Anschlusselementen der ET1455 lässt sich die Kette von oben, unten und vor Kopf verschrauben. bj