Mit den modularen Bausteinen der mapp Technology senkt B&R die Entwicklungszeit für neue Maschinen

Mit den modularen Bausteinen der mapp Technology senkt B&R die Entwicklungszeit für neue Maschinen und Anlagen um durchschnittlich 67%.

B&R stellte die revolutionäre mapp Technology vor. Modulare Softwarebausteine vereinfachen die Entwicklung neuer Programme und senken so die Entwicklungszeit für neue Maschinen und Anlagen um durchschnittlich 67%. Zusätzlich reduziert mapp den Aufwand für Wartung und Instandhaltung.

Die Softwareentwicklung wird beim Engineering neuer Maschinen und Anlagen ein immer wichtigerer Zeit- und Kostenfaktor. Dabei wird ein Großteil der Arbeitszeit für die Programmierung von Basis-Funktionen aufgewendet, dazu gehört zum Beispiel das Laden von Rezeptdaten.

mapp Technology

Mit den modularen Bausteinen der mapp Technology senkt B&R die Entwicklungszeit für neue Maschinen und Anlagen um durchschnittlich 67%.

Modulare Bausteine als Entwicklungsturbo

mapp nimmt dem Entwickler genau diese immer wiederkehrenden Programmieraufgaben ab, indem es vor-gefertigte Bausteine bereitstellt, die simpel zu bedienen und zudem bereits ausführlich getestet sind. Der Programmierer kann sich somit auf seine Hauptaufgabe konzentrieren: Den Maschinen- oder Anlagenprozess in Software umzusetzen.
Die mapp-Bausteine fügen sich nahtlos in die B&R-Automatisierungssoftware ein. Jeder Entwickler der mit Automation Studio arbeitet, kann mapp einsetzen. Durch die Bausteine wird die Software viel übersichtlicher. Daraus folgen höhere Maschinenverfügbarkeit, niedrigere Wartungskosten und erleichterte Zusammenarbeit im Team.

www.br-automation.com