´Datenabgleich der unterschiedlichen Disziplinen - Eplan Projekte lassen sich einfach in Teamcenter

´Datenabgleich der unterschiedlichen Disziplinen - Eplan Projekte lassen sich einfach in Teamcenter einfügen.

Eine erweiterte Schnittstelle zwischen Eplan und Teamcenter ist jetzt verfügbar. Die Schnittstelle beinhaltet eine bidirektionale Katalogteilsynchronisierung der E-CAD- und PLM-Artikelbibliotheken. Synchronisierungen können entweder regelmäßig oder bei Bedarf durchgeführt werden. Die neue Integration enthält Funktionen zur Entwicklung und Aktualisierung von Artikeldaten und unterstützt die aktuellen Teamcenter-Versionen.

Eine erweiterte Schnittstelle zwischen der Software Eplan und Teamcenter® ist jetzt verfügbar. Sie bietet mehr Funktionsmöglichkeiten wie eine Katalogteilsynchronisierung und eine erweiterte Unterstützung der Teamcenter-Versionen. Damit kann die Artikeldatenbank von Eplan mit den Artikeln in Teamcenter synchronisiert werden. Die bislang integrierten Funktionalitäten, vor einem Jahr erstmals vorgestellt, wurden hervorragend angenommen – Anwender hatten auf die elektrotechnische Schnittstelle zwischen Eplan und Teamcenter offenbar gewartet. Mit der Integration lassen sich Projektierungsdaten der Eplan Plattform direkt mit Teamcenter, dem weltweit am häufigsten genutzten Product Lifecycle Management (PLM) System verarbeiten. Das Integrationsmodul für Teamcenter bettet die Lösungen der Eplan Plattform nahtlos in die PLM-Umgebung ein. Damit ist die Elektrotechnik Bestandteil des digitalen Produktmodells. E-CAD-Daten wie Verbindungslisten, Stücklisten und Eplan Auswertungen vervollständigen das Produktmodell.

Datenaustausch jetzt mit Katalogteilsynchronisierung

´Datenabgleich der unterschiedlichen Disziplinen – Eplan Projekte lassen sich einfach in Teamcenter einfügen.

Stücklisten erzeugen, speichern und revisionieren

Die Schnittstelle deckt die wesentlichen Anforderungen aus dem Bereich Design Data Management ab. Dazu gehören das Konstruktionsdatenmanagement für Eplan Daten, das Öffnen, Speichern und Revisionieren, die Unterstützung des gesamten Freigabe- und Änderungsprozesses, das Erzeugen und Aktualisieren von Eplan Auswertungen, die bidirektionale Synchronisierung von Projektattributen, die Übernahme der Namens- und Nummerierungsregeln aus Teamcenter, das Erzeugen, Speichern und Revisionieren von Eplan Stücklisten in Teamcenter sowie die Authentifizierung des Eplan Anwenders und Rechtevergabe in der Teamcenter-Umgebung. Durch die Integration der Teamcenter-Funktionalität in die Eplan Oberfläche kann der Anwender komfortabel aus seiner gewohnten Arbeitsumgebung auf Teamcenter zugreifen. Die Schnittstelle zu Teamcenter unterstützt die Eplan Versionen 2.2, 2.3 und 2.4 (in Kürze) sowie die Versionen 9.1 und 10.1 von Teamcenter.

www.eplan.de