Einfachere Parametrierung 1

Der Blitz- und Überspannungsspezialist Dehn + Söhne hat für die Condition-Monitoring-Einheit DRC MCM XT eine neue Firmware entwickelt. Diese ermöglicht das Parametrieren eines neuen Schutzmoduls ohne zusätzliche Hilfsmittel. Weder Handlesegerät noch PC mit Software sind dafür erforderlich. Per Tastendruck am Gerät wird ein vorgeschädigtes oder verbrauchtes Schutzmodul angezeigt, um es zu entfernen.

Anschließend wird das neue Schutzmodul eingesteckt und einfach per Knopfdruck parametriert. Als weitere zusätzliche Funktionen sind die Quittierung eines angezeigten Fehlers und eine Plausibilitätsprüfung enthalten.

www.dehn.de