Online-Tool, Bild: Igus

Online-Tool, Bild: Igus

Online-Tool: Schnelle Konfiguration

Damit die Systemauslegung und -berechnung von Energieketten kein zeitaufwendiger Prozess ist, bietet Igus mit Online-Konfiguratoren an. So kann auf der Website mit dem Chainflex-Produktfinder die passende Leitung gewählt und mittels QuickChain.100 online konfiguriert werden. Dabei werden Angaben zur Haltbarkeit der E-kette sowie der Leitungen gemacht und damit die Wahl erleichtert. Innerhalb des Programms kann der Anwender aus über 1.200 Leitungen sowie über 4.000 readycable Antriebsleitungen wählen. Auf Basis der spezifizierten Leitungen und der Daten zu Bauraumeinschränkungen, Bewegung sowie Umgebung der Energiekette gelangt man zur Auswahl der passenden Lösung aus einem Angebot von insgesamt 90.000 E-ketten-Artikeln.

Softwarelösungen: Virtual Reality im Mittelpunkt der Produktionstechnik

Software-Lösung, Bild: ESI
Software-Lösung, Bild: ESI

ESI gibt die Veröffentlichung der neuen Version von IC.IDO bekannt, ihrer für den industriellen Einsatz entwickelten Virtual Reality (VR)-Lösung. ESI IC.IDO 11 bietet eine Leistungssteigerung sowie neue Funktionalitäten für die prozessinterne technische Bewertung, die Validierung von Montagewerkzeugen sowie die Überprüfung von Zugänglichkeit und Bedienbarkeit. Kompatibel mit Head Mounted Displays (HMD), profitieren Fertigungsunternehmen im Entwicklungsprozess von der VR-Integration. Anwender können mit natürlichen Hand- und Armbewegungen in einer realistischen Art und Weise mit ihren Entwicklungen interagieren, während sie Konstruktionsänderungen an bestehenden VR-Szenarien durchführen.

Software-Lösung: Einstieg in die Industrie 4.0

Software-Lösung, Bild: Klüber Lubrication
Software-Lösung, Bild: Klüber Lubrication

Im Zeitalter von Industrie 4.0 nimmt die Komplexität in den Maschinenparks sowie bei den Instandhaltungsmaßnahmen produzierender Unternehmen zu. Engere Zeitpläne und optimierte Wartungsintervalle, zunehmende rechtliche Vorgaben und Anforderungen an die Dokumentation erfordern effizientere Prozesse und eine optimierte Planung. Mit dem Efficiency Manager bietet Klüber Lubrication nun eine Software-Lösung, die es Fertigungsbetrieben ermöglicht, die wachsende Komplexität in der vernetzten Firma zu strukturieren. So erhalten Unternehmen einen Überblick über alle für den Produktionsprozess relevanten Maschinen, Geräte und Ausstattungen. Unternehmen können das Tool online nutzen und alle Informationen eingeben, die für einen störungsfreien Produktionsablauf relevant sind. mb