Klinkenzüge mit DLC-Beschichtung , Bild: Meusburger

Klinkenzüge mit DLC-Beschichtung , Bild: Meusburger

Dies ermöglicht eine höhere Lebensdauer. Zudem weisen die Klinkenzüge bessere Trockenlaufeigenschaften auf und können so auch in der Reinraumtechnik eingesetzt werden. Die Klinkenzüge dienen zur Steuerung und sicheren Verriegelung der schwimmenden Platte bei Dreiplattenwerkzeugen. E 1820 bietet durch die stabilen, großflächigen Klinken eine gute Kraftübertragung. Mit der DLC-Beschichtung der Schaltelemente ist der Flachklinkenzug langlebiger. Zudem ermöglicht die integrierte Anschlagdämpfung einen werkzeugschonenden und leisen Betrieb.
E 1840 ist wird verwendet, wenn keine überstehenden Anbauteile am Formaufbau gefordert sind. Die Fertigung des Einbauraumes für den Rundklinkenzug kann aus einer Bearbeitungsrichtung erfolgen. Des Weiteren wird durch die Beschichtung der Verschleiß reduziert. mb