Die LED-Rohrleuchten der neuen Serie EXLUX 6036 erreichen dank außergewöhnlicher lichttechnischer

Die LED-Rohrleuchten der neuen Serie EXLUX 6036 erreichen dank außergewöhnlicher lichttechnischer Effizienz enorme Betriebskosten-Einsparungen

Als Alternative zu Langfeldleuchten klassischer Bauart bietet das Unternehmen R. Stahl jetzt kompakte mit LED bestückte Rohrleuchten an, die in Ex-Zone 1/21 und 2/22 verwendet werden können.

Mit einem Durchmesser von nur 55 Millimetern beanspruchen die Rohrleuchten nicht einmal halb so viel Platz und wiegen auch weniger als halb so viel wie typische Langfeldleuchten. Vor allem aber macht die Konstruktion die neue Reihe EXLUX 6036 lichttechnisch außergewöhnlich effizient: 30 vier Fuß lange LED-Rohrleuchten zum Beispiel gewährleisten eine Beleuchtungsstärke von rund 500 lx, die üblicherweise 35 Langfeldleuchten mit je zwei 36 W-Leuchtstoffröhren erfordern würde – oder alternativ 48 auf LED umgerüstete Einheiten in konventioneller Kastenform.

Enorme Einsparungen

Die Summe der aufgenommenen Leistung liegt bei den LED-Rohrleuchten jedoch nur rund halb so hoch und die spezifische Leistung pro 100 lx beträgt lediglich 1,5 W/m². Enorme Einsparungen bei den Betriebskosten sind dadurch sicher – je nach Vergleichslösung und Betrachtungszeitraum sind in der Praxis zwischen knapp 20 und über 50Prozent Ersparnis realistisch.

Rohrleuchte von R. Stahl

Die LED-Rohrleuchten der neuen Serie EXLUX 6036 erreichen dank außergewöhnlicher lichttechnischer Effizienz enorme Betriebskosten-Einsparungen

Die Rohrleuchten können im sehr breiten Temperaturbereich von ­40 bis +60 °C betrieben werden. Die wartungsfreien Geräte eignen sich für den Einsatz als Allgemeinbeleuchtung oder als Maschinenleuchten und lassen sich dank ihrer schlanken Bauform auch an vielen schwierig zugänglichen Orten montieren.

Sie erreichen 80.000 Stunden Lebensdauer bei 60 °C Umgebungstemperatur am Einsatzort. Die vibrationsfesten Einheiten bieten standardmäßig Schutzart IP66/IP67, was auch eine sehr gute Eignung für maritime Einsatzbereiche zur Folge hat. Neben ATEX- und IECEx-Zertifizierungen liegen weitere Bescheinigungen für zahlreiche wichtige Märkte vor (GOST, Gazpromnadzor, UL do Brasil, GL).

www.stahl.de