LED-Leuchte, Bild: Elmeko

LED-Leuchte, Bild: Elmeko

Mit dem weiten Eingangsspannungsbereich ist sie international einsetzbar. Ihre Montage gelingt per Magnete oder Schrauben, die schwenkbare Leuchte besitzt Steckanschlüsse für Zuleitung und Verbindung von bis zu 10 Einheiten. Die neue Leuchte arbeitet an Eingangsspannungen von 24...265 V AC/DC. Trotz der geringen Leistungsaufnahme von 5 W bringt sie 550 lm Lichtstrom mit einer Farbtemperatur von 5.000 K. Ihr Kunststoffgehäuse misst 350 mm x 30 mm x 40 mm. Sie wird beim Öffnen der Tür über den integrierten Bewegungsmelder eingeschaltet und ist mit der Multifunktionstaste ausgestattet. Damit lässt sich das Produkt durch Tastendruck ein- und ausschalten. Nach einer Stunde schaltet sich die Leuchte automatisch wieder aus. Durch langen Tastendruck wird sie dauerhaft eingeschaltet und lässt sich z. B. über die Zuleitung extern schalten. Darüber hinaus ist eine kundenspezifische Programmierung der Tastenfunktion möglich. Montiert wird die Leuchte werkzeuglos auf ebenen Flächen im Schaltschrank oder an seinem Rahmenprofil über zwei Befestigungsclipse. Diese verfügen über Langlöcher und starke Magnete, so dass die Leuchte an jeder beliebigen Metallfläche sicher positioniert werden kann. mb