Flacher Griff für enge Platzverhältnisse

Flacher Griff für enge Platzverhältnisse

Das HEINRICH KIPP WERK erweitert die Gruppe der Klemmhebel um eine stark abgeflachte Variante. Die Produkte werden für verschiedenste Klemm- und Verstell-Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau verwendet. Die Griffe der Neuentwicklung sind durchgehend horizontal ausgerichtet, sie verlaufen parallel zur Klemmfläche. Damit lassen sich Klemmhebel auch bei engen Platzverhältnissen leicht einsetzen und bedienen. Die flache Bauweise bietet zusätzliche Sicherheitsvorteile.

Flache Klemmhebel können auch aus optischen Gründen von Vorteil sein. Ein typischer Anwendungsfall ist eine Situation in denen die Klemmfunktion unauffällig gestaltet sein soll. Klassische, schräg ausgerichtete Griffe könnten in solchen Fällen zu weit aus einer Abdeckung oder Oberfläche herausragen.

Die flachen Klemmhebel haben das gleiche ergonomische Griffdesign und bieten identische Funktionalität wie das bewährte Klemmhebel-Sortiment. Die handlichen Griffkörper bestehen aus Zinkdruckguss und sind in zwei Größen lieferbar. KIPP bietet den flachen Typ mit Innen- und Außengewinde verschiedenster Länge, in Stahl und Edelstahl. Die Grundfarben des Flachklemmhebels sind Schwarz und Orange. Auch Sonderfarben sind auf Anfrage lieferbar.

www.kipp.com