Verschluss-, Vertikal- und Horizontalspanner, Bild: Ganter Griff

Verschluss-, Vertikal- und Horizontalspanner, Bild: Ganter Griff

Die Horizontal-Spanner GN 820.3 und die Verschluss-Spanner GN 851.3 und GN 852.3 bieten eine neue Funktionalität: Eine zusätzliche Verriegelung schützt vor ungewolltem Lösen durch Vibrationen oder Fehlbedienung. Wird der Spanner geschlossen, rastet der Sicherungshaken ein und hält den Hebel in geschlossener Position. Lösen lassen sich die Spanner per Einhandbedienung. Bei der Horizontal-Spannerserie wird der Sicherungshaken per Zeigefinger gezogen, bei den Verschlussspannern von oben mit dem Daumen gedrückt. Es gibt Ausführungen mit waagrechten oder senkrechtem Fuß, als Bausatz, mit offenem oder massivem Spannarm. Neu sind die Ausführungen inklusive justierbarer Andrückschraube mit Gummi-Druckstück. Die enthaltenen Andrückschrauben entsprechen den häufig genutzten Standardgrößen – abweichende Konfigurationen lassen sich dazu bestellen. Das Set-Prinzip steht auch für die Bauformen GN 810 (Vertikal-Spanner), GN 812 (mit Winkelfuß), GN 820 (Horizontal- Spanner) sowie GN 860 (pneumatisch betätigte Spanner) zur Verfügung. mb