Spanner in Anwendung, Bild: Schunk

Spanner in Anwendung, Bild: Schunk

Sie vereinen hohe Spannkräfte und kurze Rüstzeiten. Speziell für den Einsatz in der automatisierten wird das Standardprogramm weiter ausgebaut: Die Einfachspanner mit fester Backe haben folgende Merkmale: Schnelleinstellung des Spannbereichs, flache Bauweise und geringes Gewicht. Die drei Baugrößen KSC-F 80, KSC-F 125 und KSC-F 160 wurden für die gängigen Palettengrößen ausgelegt. Dank 160°-Schnellspannung sind Werkstücke in weniger als einer Sekunde mit dem Drehmomentschlüssel gespannt und der Spanner sicher verriegelt. Bereits mit vergleichsweise geringem Drehmoment erzielt er hohe Spannkräfte. Da die Spannung auf Zug erfolgt, wird die Biegebelastung am Grundkörper minimiert. Damit eignen sich die Spannblöcke für den Einsatz auf dem Nullpunktspannsystem Vero-S. Mit Wendebacke decken die Spanner je nach Baugröße Spannbereiche zwischen 0 und 192 mm, 0 und 308 mm beziehungsweise 0 und 434 mm ab. mb