Die Auswahlhilfe Verbindungstechnik vereinfacht und beschleunigt die Suche nach der ideal geeigneten

Die Auswahlhilfe Verbindungstechnik vereinfacht und beschleunigt die Suche nach der ideal geeigneten Verbindung

RK Rose+Krieger stellt Kunden und Interessenten seine Auswahlhilfe „Verbindungs-Technik“ ab sofort auch online zur Verfügung und hat mit der RK DuoLine 120 Z die Produktfamilie der RK DuoLine-Linearführungen um eine neue zahnriemengetriebene Variante erweitert.

Mit seinen Auswahlhilfen „Linear-Technik“ und „Verbindungs-Technik“ erleichtert der Mindener Spezialist für Automatisierungstechnik den Konstrukteuren die Suche nach den richtigen Komponenten und Funktionsmodulen. Jetzt ist auch die Auswahlhilfe „Verbindungs-Technik“ online verfügbar.

RK Rose+Krieger unterscheidet dabei je nach Lastbereich in die drei Segmente light, solid und robust: Unter „Light Clamps“ findet der Anwender Kunststoff-Verbinder für den leichten Lastbereich. „Solid Clamps“ fasst alle Verbindungselemente aus Aluminium für den mittleren bis schweren Lastbereich zusammen. Und bei den „Robust Clamps“ sind all die Konstrukteure richtig, die Verbindungstechnik aus Edelstahl für schwere Lasten oder den stoßfesten Bereich suchen. In den nächsten Auswahlschritten wird zwischen geschlossenen oder Halbschalenelementen (Vorteil: nachträgliche Montage möglich) sowie zwischen rechtwinkligen, achsparallelen und Gelenkverbindungen unterschieden. Wie auch bei der Auswahlhilfe „Linear-Technik“ erhalten Interessenten zu jedem ausgewählten Produkt auf einen Klick CAD-Daten und Kataloge. Ein Anfrageformular erleichtert die Kontaktaufnahme mit den Kundenberatern.

RK DuoLine 120 Z

Die neue zahnriemengetriebene Variante der erfolgreichen RK DuoLine-Linearführungen vergrößert die Produktfamilie auf insgesamt fünf verschiedene Lineareinheiten: Die Baugrößen 160 und 80 jeweils in der zahnriemen- und spindelgetriebenen Version sowie die Baugröße 120 mit Zahnriemenantrieb. Letztere ist ab Januar 2012 wahlweise mit einer 25-mm-Kugelschiene oder in der Ausführung mit zwei 15-mm-Schienen verfügbar. Wie bei allen RK DuoLine-Linearachsen sorgen innen liegende Kugelschienenführungen für hohe Belastbarkeit, Dynamik und Lebensdauer. Die zahnriemengetriebene Variante zeichnet sich durch einen besonders platzsparenden und extrem flexiblen Anbau der Motoren aus: Der Kunde kann jederzeit Änderungen an der Achs-Motor-Konfiguration vornehmen und muss sich nicht bereits bei der Bestellung für eine bestimmte Auslegung entscheiden.

Alle Linearachsen der RK DuoLine-Produktfamilie sind auf Wunsch mit einem Edelstahlband gekapselt und erreichen die Schutzart IP 40. Die zahnriemengetriebene Ausführung überzeugt mit einem energiesparenden Leerlaufmoment von nur 2,5 Nm. Eine zentrale Schmiermöglichkeit über Trichterschmiernippel direkt am Schlitten minimiert den Wartungsaufwand. T-Schienen mit Gewindebohrungen erleichtern die Anbindung von Nutzlasten.

www.rk-rose-krieger.com