Speziell für den Einsatz in Windkraftanlagen wurde Dynamis entwickelt. Insbesondere die Funktion in rotierenden Anlagen und die Fähigkeit über Kopf zu fördern, zeichnet die neue Schmierpumpe von Bijur Delimon aus. Bislang waren verschiedene Schmiersysteme notwendig.

Eine multifunktionale Baugruppe ermöglicht die Realisierung verschiedener Systeme wie Progressiv-, Einleiter- und Sprühschmieranlagen. Durch einfachen Austausch der Funktionsplatte lässt sich Dynamis auch nachträglich an wechselnde Anwendungen anpassen. Die Steuerung der Pumpe kann wahlweise über die integrierte Steuerung erfolgen oder über eine externe seitens des Kunden. Steuerung und Progressivverteiler können auf Wunsch direkt in der Pumpe integriert werden.

Mit der Dynamis Pumpe lassen sich verschiedene Schmiersysteme realisieren und bieten so für jeden Windkraft Schmiertechnik Eine Pumpe für alle Anwendungen Anwendungsfall die passende Lösung. Die Pumpe bietet einen Betriebsdruck von 300 bar und kann mit 12 und 24 V Gleichstrom oder mit 110 bis 230 V Wechselstrom betrieben werden. Maximal zwei Pumpenelemente können beliebig miteinander kombiniert werden zur Realisierung von einem oder zwei Auslässen mit variablen Fördermengen. Die Pumpe kann Öl und Fett bis NLGI Klasse 2 fördern.

Bijur Delimon: www.delimon.de