BTC bietet jetzt einen Windparkregler an, mit dem Betreiber die ab dem 1. Januar 2011 geltenden Anforderungen für Einspeisemanagement erfüllen können. Mit dem Regler lassen sich auch Windparks mit Anlagen verschiedener Hersteller vom Netzbetreiber fernsteuerbar herunterregeln. Wo keine Datenkabel im Windpark vorhanden sind, bietet BTC Funktechnik zur Übertragung der Signale an. Die Überwachung und Steuerung der Anlage kann wahlweise über Webbrowser, E-Mail oder SMS erfolgen. Die Betriebsführer können automatisch benachrichtigt werden, wenn der Netzbetreiber die Leistung reduziert. Der Umfang der Ertragsverluste wird protokolliert.

www.btc-ag.com