Die lotfreien IGBT-Module SKiM von Semikron weisen gegenüber Standard-Lötmodulen eine 15-fach

Die lotfreien IGBT-Module SKiM von Semikron weisen gegenüber Standard-Lötmodulen eine 15-fach höhere Temperaturwechselfestigkeit auf. (antriebspraxis)

Die lotfreien IGBT-Module SKiM von Semikron weisen gegenüber Standard-Lötmodulen eine 15-fach höhere Temperaturwechselfestigkeit auf. Zusätzlich wurden Vibrations- und Schocktests absolviert mit Anforderungen höher als bei Industriestandards. Durch Sinterverbindungen und lötfreie Druckkontaktverfahren kommen die Module ohne Lötung aus.  

Technische Daten

  • Modulwiderstand 0,3 mOhm
  • Nennströme 300 A bis 900 A 
  • Sperrspannungen 600 V, 1200 V oder 1700 V
  • Leistung bis 180 kW

antriebspraxis1491_01/10