Am 22. April bietet National Instruments im Rahmen des deutschlandweiten Girls’Day – Mädchen-Zukunftstags interessierten Mädchen in München Gelegenheit, in die Welt der Messtechnik zu schnuppern. Dabei können sie auch ihre eigenen Lego-Mindstorms-NXT-Roboter programmieren. Erfahrene Ingenieurinnen von NI stellen die zahlreichen Aufgabengebiete und die Arbeitswelt von Ingenieuren vor und ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen von National Instruments. Anhand praktischer Übungen erfahren die Teilnehmerinnen im Anschluss, was man unter "Virtuellen Instrumenten" versteht, und was sich hinter Begriffen wie Mess-, Prüf- und Automatisierungstechnik verbirgt. Der Zusammenbau und die Programmierung von Lego-Mindstorms-NXT-Robotern soll die Mädchen in die Welt der grafischen Programmierung einführen. Unter Anleitung einer NI-Ingenieurin haben sie die Möglichkeit, ihrem Roboter das Laufen sowie das Erkennen von Objekten und Hindernissen beizubringen.