Es bietet rund 60 Vorträge, 20 Moderatoren aus Industrie und Forschung, nahezu 40 Aussteller und voraussichtlich 500 Teilnehmer aus rund 200 Unternehmen und Institutionen. Das Kolloquium ist zugleich auch Wiege des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV) an der RWTH Aachen. Auf dem 1. Kolloquium Kunststoffverarbeitung, wie es damals noch hieß, wurde das IKV am 28. Oktober 1950 gegründet.

Im Jahr 2010 gibt es also gleich mehrere Anlässe zum Feiern: Das 25. Kolloquium in seinem 60. Jahr und zugleich 60. Geburtstag des IKV. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto "Perspektive Kunststofftechnik".

Weiter Informationen unter: www.ikv-kolloquium.de