John Kowal, Market Development Manager bei B&R USA, ist für eine dreijährige Amtszeit als

John Kowal, Market Development Manager bei B&R USA, ist für eine dreijährige Amtszeit als Gesamtvorstand der OMAC (Organization for Machine Automation and Control) verpflichtet.

John Kowal, Market Development Manager bei B&R USA, ist für eine dreijährige Amtszeit als Gesamtvorstand der OMAC (Organization for Machine Automation and Control) verpflichtet. Die OMAC ist eine international bedeutende Organisation im Bereich der Maschinenautomatisierung und -herstellung. Kowals Engagement für die OMAC begann bereits 1995 als Leiter des Fachverbandes für die Einführung der IEC-61491-Norm, einem Netzwerk-Standard für den Antriebsbereich. Durch seine aktive Mitarbeit in der OMAC leistete Kowal bereits in den vergangenen Jahren einen wesentlichen Beitrag zur Etablierung international anerkannter Standards. Unter anderem war Kowal einer der Mitbegründer der OMAC Packaging Workgroup, an der er sich mehrere Jahre aktiv als Vorstand beteiligte.   Heute bietet die OMAC Packaging Workgroup eine wertvolle Plattform für den Austausch von Technologie-Anbietern der Verpackungsindustrie.