Im Rahmen eines Seminars

Im Rahmen eines Seminars "Fügetechnik Kleben" vom 26. bis 28. April öffnete die Scheugenpflug AG ihr Technikum und die Produktion für die 32 Teilnehmer der Veranstaltung.

Die Besucher aus Branchen wie Elektronik, Photovoltaik, Medizin und Glas konnten neueste Anlagen für Dosieren, Applizieren, Vakuumverguss sowie Automatisierung besichtigen. Besonderes Interesse weckten die Live-Demonstrationen, die reale Verguss- und Applikationsverfahren zeigten. Die Anwendungen reichen vom Piezodosierer mit einer Applikationsmenge von 9 Mikrogramm bis hin zum 2K-Kolbendosierer für 20 Gramm Silikonverguss. Die dabei angefertigten Antirutschpads aus Silikon wurden gleich als Souvenirs ausgeteilt. Die Rundtakttischanlagen sowie verschiedene Inline-Bandsysteme repräsentieren die ganzheitliche Fertigungs- und Automatisierungstechnik. Veranstalter des Seminars war der Otti e.V. (Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut).