Die Zinklamellenschicht Delta- Protekt KL 101 von Dörken MKSSysteme wurde speziell für empfindliche Stähle im Automobilbau und für Windkraftanlagen konzipiert. Mit um 70 % reduzierter Schichtdicke im Vergleich zur Feuerverzinkung sowie einer Objekttemperatur von weniger als 250 °C beim Einbrennen ist dies eine leistungsfähige Alternative für die Beschichtung von Verbindungselementen und Hochfestteilen.

Bei den tragenden Verbindungen einer Windenergieanlage verleiht es Schrauben und Windturmbolzen mit den Abmessungen M30 bis M64 einen leistungsfähigen Korrosionsschutz im Mikroschichtbereich ohne die Gefahr eines wasserstoffinduzierten Sprödbruchs oder gesundheitsgefährdender Schwermetalle.

Dörken MKS-Systeme: www.doerken-mks.de