Die neuen kapazitiven Sensoren CapaNCDT CSH von Micro-Epsilon basieren auf einem speziellen

Die neuen kapazitiven Sensoren CapaNCDT CSH von Micro-Epsilon basieren auf einem speziellen Keramik-Substrat, das zu hoher Temperaturstabilität führt.

Zudem lassen sich damit Sensoren von nur 4 mm Höhe herstellen. Diese flachen Sensoren werden als CapaNCDT CSH-FL bezeichnet. Die CSH-Sensoren sind derzeit mit Messbereichen zwischen 0,2 mm und 1,2 mm erhältich.

Technische Daten

  • hohe Temperaturstabilität
  • Höhe ab 4 mm
  • Schraubmontage durch zwei Bohrungen
  • Messbereiche 0,2 mm bis 1,2 mm, weitere in Vorbereitung

flu17501_07-08/10