Die neuen Schaltnetzteile von ifm electronic gibt es als BasicLine im Kunststoffgehäuse und als

Die neuen Schaltnetzteile von ifm electronic gibt es als BasicLine im Kunststoffgehäuse und als ClassicLine im Metallgehäuse.

Die Netzteile starten nach dem Einschalten auch ohne Mindestlast. Eine Besonderheit der ClassicLine ist die Leistungsreserve: Bei 1,5-facher Nennlast können sie bis zu fünf Sekunden ‚Extrastrom‘ liefern, bei geringerer Überlast ensprechend länger. Netzausfall überbrücken die Geräte bis zu 400 ms.

Technische Daten

  • Montage auf Hutschiene
  • Eingangsspannung 100 bis 240 V AC
  • Ausgangsspannung 24 V bis 28 V einstellbar
  • Variante für AS-Interface vorhanden

ke11817_07/10