Mit Dr.-Ing. Jürgen Jendryschik, der seit Jahresbeginn den Bereich Technik verantwortet, hat Nord

Mit Dr.-Ing. Jürgen Jendryschik, der seit Jahresbeginn den Bereich Technik verantwortet, hat Nord Drivesystems einen neuen Geschäftsführer im Leitungsteam hinzugewonnen.

Zugleich beendet nach einer Übergangsphase Gründer-Geschäftsführer G. A. Küchenmeister aus Altersgründen sein aktives Engagement im Unternehmen. Auch zukünftig wird Nord damit von einem Gremium aus fünf Führungskräften geleitet – weiterhin gehören diesem noch die bisherigen Mitglieder Jutta Humbert, Ullrich Küchenmeister, Peter Dittmers und Jens Paulsen an. Dr.-Ing. Jendryschik war zuletzt bei einem großen deutschen Frequenzumrichter-Hersteller tätig. Bei Nord soll er die bekannten Stärken im Bereich der Antriebsmechanik weiter pflegen, besonders das Elektronik-Programm jedoch zu einem Arbeitsschwerpunkt machen. Nord Drivesystems fertigt seit 1984 elektronische Antriebstechnik selbst und zählt auch hier in einigen Produktsegmenten inzwischen zu den führenden Herstellern, etwa bei dezentralen Frequenzumrichtern.