Lenze erweitert die Frequenzumrichterserie 8400 um die dezentrale Ausführung 8400 Protec mit

Lenze erweitert die Frequenzumrichterserie 8400 um die dezentrale Ausführung 8400 Protec mit Sicherheitstechnik.

Wie die Schaltschrankgeräte verfügt diese Version über ein steckbares Speichermodul, auf dem die Parametrierung gespeichert ist. Nach dem Einstecken und Einschalten sind die Umrichter gleich betriebsbereit. Die Geräte bieten Sicherheitstechnik zum Beispiel über Profisafe und steckbare Anschlüsse.

Technische Daten

  • Leistung 0,75 bis 4 kW
  • Schutzart IP 65
  • steckbare Anschlüsse
  • Display für Vorort-Diagnose

ke10970_07/10