Mit dem LMS M stellt KML ein Linearmotorsystem mit schmutzunempfindlicher, absoluter Längenmessung

Mit dem LMS M stellt KML ein Linearmotorsystem mit schmutzunempfindlicher, absoluter Längenmessung vor.

Mit einer Taktzeit von 0,35 Sekunden ist es laut Hersteller das derzeit schnellste Linearmotorsystem am Markt. Die massenoptimierte Bauweise soll dabei langfristig eine Wiederholgenauigkeit von ± 5 µm sichern. Das eingebaute absolute Messsystem ermöglicht, dass zum Beispiel Bestückungsautomaten nach Anlagenstillstand ohne vorherige Referenzfahrt den Betrieb aufnehmen können. Der Antrieb ist ausgestattet mit Lebensdauerschmierung: Der Hersteller garantiert für 20 000 Kilometer Laufleistung und fünf Jahre Wartungsfreiheit. Durch diese Lebensdauerschmierung ist es auch möglich, den LMS M optional in einer Reinraumvariante zu liefern.Dafür werden ein spezielles Reinraumfett und geeignete Kabelführungen verwendet. Zudem bietet KML eine abgedichtete Ausführung des LMS M in Schutzart IP 65 an. Weitere Detailinformationen zu dem Produkt über den webcode.

Technische Details

  • Taktzeit 0,35 s
  • Wiederholgenauigkeit ± 5 µm
  • absolute Längenmessung
  • optional Reinraumausführung

ap1614_ap/08