Mit den sicheren Ausgangsmodulen von Bihl+ Wiedemann lassen sich Schaltvorgänge in

Mit den sicheren Ausgangsmodulen von Bihl+ Wiedemann lassen sich Schaltvorgänge in Safety-at-Work-Netzen in die Peripherie verlegen. (fluid)

Mit den sicheren Ausgangsmodulen von Bihl+ Wiedemann lassen sich Schaltvorgänge in Safety-at-Work-Netzen in die Peripherie verlegen. Die AS-i-Safety-Relaisausgangsmodule haben einen sicheren Ausgang, zwei abhängige Relaiskontakte und ein eingebautes zweites Kontaktpaar. Die Relais werden über eine sichere AS-i-Adresse gesteuert.

Technische Daten

  • Diagnoseeingang und Schützüberwachung (EDM)
  • Diagnose-LEDs
  • galvanisch getrennte Kontaktsätze
  • Schutzart IP 20