Neu bei ifm ist der elektronische T-Nut-Zylindersensor MK502A. (fluid)

Neu bei ifm ist der elektronische T-Nut-Zylindersensor MK502A. (fluid)

Neu bei ifm ist der elektronische T-Nut-Zylindersensor MK502A. Speziell für den Ex-Bereich entwickelt, entspricht der Namur-Zylindersensor der höchsten Kategorie 1G/1D (Zone 0/20). Er lässt sich etwa in der Chemie- und Pharmaindustrie, in Silos, Aufzügen und Mühlen verwenden. Das sechs Meter   lange Anschlusskabel ist frei konfektionierbar.

Technische Daten

  • für Ex-Zone 0/20
  • Anschlusskabel 6 m lang 
  • von oben in T-Nut einsetzbar
  • Temperaturbereich -25 °C bis 70 °C

fluid17736_07/10