00:20 Donaldson
Donaldson feiert seinen 100. Geburtstag. Nein, nicht mit einer Torte, sondern mit der neuen UltraPleat-Technologie auf der Hannover Messe ComVac. UltraPleat ist ein supereffizienter Filter zur Aufbereitung von Druckluft. Mit dem neuen Filter hat es Donaldson geschafft, den Differenzdruck um gleich 50 Prozent im Vergleich zum Vorgänger zu reduzieren. Was das bringt? Nun, der Differenzdruck entsteht beim Filtern von Druckluft und Gasen. Je niedriger er ist, desto weniger Energie benötigen Kompressoren. Auf der ComVac stellt Donaldson außerdem den Ultrapac Classic Adsorptionstrockner vor. Auch der arbeitet besonders energiesparend – aber nur dann, wen sich der Anwender für die taupunktabhängige Energiesparsteuerung Ultraconomy entscheidet. Zwei Fliegen mit einer Klappe. Alles gibt’s zu sehen in Halle 26, Stand C58.
Ausführliche Berichterstattung

01:10 Klüber
Kompressorenöle spielen eine große Rolle, wenn es darum geht, saubere Druckluft energieeffizient zu erzeugen. Auf der ComVac zeigt Klüber Lubrication warum: Angefangen mit den vollsynthetischen Kompressorenölen der Reihe Klüber Summit. Die Kompressorenöle kommen mit deutlich höheren Leistungswerten: Lange Ölstandzeiten und ein höherer Wirkungsgrad der Kompressoren gehören zum Beispiel dazu. Besonders interessant: Mit Klüber Summit reduziert sich der Restölgehalt in der Druckluft auf ein Minimum. Und das wiederum senkt die Betriebskosten der Anwender. Wer mitsparen möchte, kann in Halle 26, Stande B79 vorbeischauen.
Ausführliche Berichtserstattung

01:50 Schmalz
Hundert Prozent an das diesjährige Hannover-Messe-Motto „Vernetzte Industrie“ hält sich der Vakuumspezialist Schmalz. Auf dem Messestand E26 in Halle 17 liegt der Schwerpunkt auf Smart Field Devices für die vernetzte Produktion: Mit dabei sind Greifer mit integrierter Energie- und Zustandsüberwachung, Vakuumerzeuger, die Prozessdaten erfassen, analysieren und bis in die Leitebene kommunizieren und das neueste Produkt: das Compact Terminal SCTMi. Hierbei handelt es sich um ein Vakuum-Terminal, mit dem sich mehrere Ejektoren an einen Universal-Baugreifer anbinden lassen. Das SCTMi kommt mit integrierter Near Field Communication. Anwender können damit verschiedene Prozess-Parameter über das mobile Endgerät auslesen und steuern.
Ausführliche Berichterstattung