00:06 Messebau

02:14 Frequenzumrichter
Seit Januar 2015 müssen Motoren von 7,5 bis 375 kW der Wirkungsgradklasse IE3 entsprechen – oder IE2-Motoren mit Drehzahlregelung verwendet werden. Frequenzumrichter sind also im Kommen. Um dem Kunden hier eine hohe Flexibilität zu bieten, hat Eaton mit dem DG1 nicht nur ein neues Umrichtermodell auf den Markt gebracht, sondern mit dem DE1 gleich noch eine neue Geräteklasse geschaffen: den Drehzahlstarter.

Die neuen DG1-Universalumrichter bieten einen neuen Energieeffizienzalgorithmus und hohe Kurzschlussfestigkeit.

Die Eaton-Motorstarter wurden für den IE3-Betrieb geprüft und handhaben sicher und zuverlässig die erhöhten Anlaufströme von IE3-Motoren.

Der neue Drehzalstarter DE1 verbindet die Möglichkeit der Drehzahlregelung mit der einfachen Bedienung eines Motorstarters und lässt sich im Bedarfsfall über ein Steckmodul sogar nur mit Schraubendreher bedienen.

Der DG1 bietet onboard Ethernet/IP, Modbus TCP, Modbus RTU und BACnet MS/TP. Auf E/A-Seite finden sich acht digitale Eingänge, ein digitaler Ausgang, je zwei analoge Ein- und Ausgänge sowie drei Relais, zwei Lüftersteuerungsrelais und ein Brandmelderelais.

Wie viel Arbeit in einem Messestand steckt zeigt der Videobeitrag ebenfalls. ke NEXT schaut rein, wie Eaton die Vielzahl an Produkten in Szene setzt.

Zum Youtube Kanal von Eaton