Im Forschungsprojekt Mars geht es um autonom fahrende Feldroboter, die im Schwarm arbeiten. ke NEXT hakt nach beim Landtechnikhersteller Fendt.