Webinar_Protolabs 20181206

Webinar: 5 Wege, wie Sie die Komplexität bei Spritzgussteilen meistern

Das Design und die Konstruktion für Kunststoffspritzgussteile, besonders in einem geschwindigkeitsfokussierten Prozess, ist vergleichbar mit einem Teenager anzusehen - manche Teile (und Teenager) sind herausfordernder als andere.

Aber mithilfe einiger kreativer Optionen können selbst die schwierigsten Herausforderungen bewältigt werden.

Dieses Webinar befasst sich ausführlich mit der Konstruktion komplexer Geometrien für das Schnellspritzguss-Verfahren, wobei ein unkonventioneller, schneller Fertigungsansatz auf ein traditionelles Verfahren angewandt wird, um die gewünschte Komplexität zu erreichen.

Wieso Sie am Webinar teilnehmen sollten

Erfahren Sie im Einzelnen mehr über die folgenden Punkte:

  • Einsatz von Clips und Schnappverschlüssen
  • Konstruktion von aktiven Scharniergelenken
  • Lose Formeinsätze
  • Durchgangslöcher
  • EDM-freundlich entwerfen

Themen

  • Komplexität als Konzept
  • Clips und Schnappverschlüsse
  • Manuelle lose Formeinsätze
  • Aktive Scharniergelenke
  • Durchgangslöcher – wann bei Durchgangslöchern auf Formschräge und mechanische Betätigungen zurückgegriffen werden muss
  • Auf EDM ausgerichtetes Design

Kostenlos teilnehmen

Termin:
06. Dezember 2018

Uhrzeit:
10.00 Uhr

Referent:
Dominik Matusik
Team Lead Application Engineer, Protolabs

Moderatoren:
Wolfgang Kräußlich
Chefredakteur, ke NEXT

Die Teilnehmer erhalten die Unterlagen und können sich die Aufzeichnung des Webinars ansehen. Außerdem erhalten Sie Antworten auf ihre Fragen.