Pendelrollenlagereinheiten, Bild: Findling

Mit den einbaufertigen Pendelrollenlagereinheiten der Baureihe SRU (Spherical Roller Unit) bietet Findling Wälzlager einen Ersatz für geteilte Stehlager. Bild: Findling

Die abgedichteten Lagereinheiten sind mit einem robusten und hoch belastbaren Pendelrollenlager ausgestattet, verbaut in einem Gehäuse aus hochfestem Gusseisen (GGG). Im Vergleich zu Standard-Gehäuselagern sind die Tragzahlen um ein Vielfaches höher. Die Einheiten sind als Stehlager mit zwei oder vier Langlöchern erhältlich und damit austauschbar zu geteilten Stehlagern. Weitere Gehäusebauformen sind Vierloch-Flanschlager mit und ohne Zentrieransatz (F- und FC-Design) sowie Spannlager-Modelle von 40 bis 100 Millimetern Wellendurchmesser.

Eine Besonderheit ist die selbstausrichtende dreifache Lippendichtung, mit der die Lagereinheiten ausgerüstet sind. Das patentierte Dichtungssystem kann sich um plus/minus zwei Grad selbst ausrichten und Fluchtungsfehler beziehungsweise Wellendurchbiegungen ausgleichen. Ein weiteres Merkmal der SRU-Gehäuselagereinheiten ist Z Lock, ein sicheres Verriegelungssystem. Es basiert auf einem Spannring mit kegeligem Außendurchmesser. Durch die einzigartige gleichmäßige 360-Grad-Kontaktfläche lassen sich extrem hohe Haltekräfte erreichen, ohne die Welle zu beschädigen und ohne die Lagerluft und den Rundlauf des Lagereinsatzes negativ zu beeinflussen. jl

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?