Die spielfreie Sicherheitskupplung Securmax Servo DSS/SG ist konzipiert für Anwendungen in

Die spielfreie Sicherheitskupplung Securmax Servo DSS/SG ist konzipiert für Anwendungen in Verbindung mit dynamischen Servomotoren. (Bild: Orbit-Antriebstechnik)

Die spielfreie Sicherheitskupplung Securmax Servo DSS/SG von Orbit Antriebstechnik ist konzipiert für Anwendungen in Verbindung mit dynamischen Servomotoren. Sie schützt z.B. Arbeitseinheiten von Werkzeugmaschinen bei Produktkollisionen oder Motorschlitten und Servomotoren vor Stößen und an Endanschlägen. Die Drehmomentübertragung erfolgt bei diesen lasttrennenden Drehmomentbegrenzern formschlüssig über Kugeln, die mittels eingestellter Federkraft in Senkungen gedrückt sind. Bei Überschreitung des Drehmoments rücken diese Sperrkörper gegen die Federkraft aus ihren Senkungen und sorgen damit für die Unterbrechung des Drehmoments.
Je nach Bedarf können sie mit progressiven Tellerfedern oder mit degressiven Tellerfedern geliefert werden. Aktuell wurde das Programm für höhere Drehmomentanforderungen erweitert. Damit bietet das Programm Modelle mit einstellbaren Ausrastmomenten bis 1.200 Nm. kk

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?