Montagesätze, Bild: Autovimation

Die Kugelgelenke machen die Montagesätze flexibel. Bild: Autovimation

| von Peter Neuhaus, Autovimation

Autovimation übernimmt den Vertrieb für Swivellink-Produkte in Deutschland. Der Anbieter hat daher nun Montagesätze mit Kugelgelenken an für eine robuste Kameramontage an. Die Doppelgelenk-Konstruktion ermöglicht ein Verdrehen der Halterung in jeder Achse um mehr als 90 Grad und bietet gleichzeitig Stabilität und Vibrationsfestigkeit. Dank der erhöhten Bauform können die Elemente auch als Montagearm genutzt werden. Zudem können Kabel geschützt im Inneren verlegt werden.

Die Montagesätze adaptieren auf alle Gehäuseserien mit 30 Millimeter und 40 Millimeter Schwalbenschwanzprofil, sowie Standard-T-Nut-Profile. Swivellink-Produkte können ab sofort über das Unternehmen als neuen Vertriebspartner bezogen werden. Die Neuheiten wurden erstmalig auf der diesjährigen Automatica in München gezeigt. do

Weitere Neuheiten von der Automatica