Industrie-Switch TGPS-1080-M12, Bild: Acceed

Industrie-Switch TGPS-1080-M12, Bild: Acceed

Industrie-Switch: acht Schnittstellen als wasserdichte M12-Anschlüsse

Der Industrie-Switch TGPS-1080-M12 von Acceed verfügt über acht als M12-Buchsen ausgeführte Schnittstellen 10/100/1000Base-T(X) und erfüllt die Anforderungen gemäß EN 50155 für Elektronik in Schienenfahrzeugen bezüglich Umgebungstemperatur, Feuchte, Verschmutzung, Vibration, Spannungsschwankungen, Kühlung und EMV. Einsatzgebiete sind Schienenfahrzeuge, Baufahrzeuge, fahrerlose Transportsysteme und andere Schienen-, Transport- und Logistikanwendungen. Für den Betrieb ist ein weiter Umgebungstemperaturbereich von -40 bis +70 °C zulässig. Das Vollmetallgehäuse hat die Abmessungen 125 x 65 x 196 mm. Der duale Spannungseingang für 12 bis 57 V DC ist gegen Überspannung geschützt. Ein Relais-Ausgang (5-Pin A-codiert) mit 3 A Kapazität ist als wasserdichter M12-Anschluss ausgeführt.

Messmodul: isolierte und modulare Signalkonditionierung

Messmodul der SC-1608 Serie, Bild: Data Translation
Messmodul der SC-1608 Serie, Bild: Data Translation

Mit den Messmodulen der SC-1608 Serie bietet Measurement Computing im Vertrieb der Data Translation eine konfigurierbare Lösung für unterschiedlichste Messtechnikanwendungen. Die Serie kombiniert auf einem Board Multifunktionsmesstechnik mit USB- oder Ethernetanschluss und eine kanalweise isolierte Signalkonditionierung für bis zu zehn analoge Ein- und Ausgänge und acht digitale I/O-Kanäle. Alle Modelle haben Platz für zehn isolierte analoge 8B-Eingangs- und Ausgabemodule für die Aufbereitung verschiedener Signale sowie acht digitale I/O Solid State Relais-Module. Die Analogeingänge können für die Erfassung von Spannung und Strom, die Temperaturmessung mit Thermoelementen oder Widerstandsfühlern, den Anschluss von DMS oder für die Aufzeichnung von Frequenzen genutzt werden.

Rackmount: modularer Aufbau für die Steuerung

Zinc19 Rackmount-Serie, Bild: Kontron
Zinc19 Rackmount-Serie, Bild: Kontron

Kontron bietet die Zinc19 Rackmount-Serie für den Einsatz im industriellen Umfeld und in der Medizintechnik. Basierend auf dem Intel C236-Chipsatz erlaubt die Serie den Einsatz von Intel 6th Gen Core und Intel Xeon-Prozessoren für komplexe Steuerungs- und Rechenaufgaben sowie Grafik- und Bildverarbeitungsanwendungen. Die in den Rackmount-Formfaktoren 2U und 4U erhältlichen Systeme lassen sich durch ihren modularen Aufbau und zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten mit bis zu fünf PCIe- und zwei PCI-Steckplätzen auf individuelle Anwendungsszenarien zuschneiden. Die Systeme können je nach Anforderung mit fest verbauten oder wechselbaren SSD- oder HDD-Laufwerken ergänzt werden. bj

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?