| von Florian Blum
Forum Industrial Automation - Hannover Messe 2017
Im Forum Industrial Automation finden Aussteller die direkte Ergänzung zu Ihrem Messeauftritt. Bild: Deutsche Messe

Der Robotics Award zeichnet technologische Innovationen aus, die einen Beitrag zu robotergestützten Lösungen im Bereich industrielle Automatisierung oder mobile Roboter und autonome Systeme leisten. Bedingung ist, dass die Einreichungen beim Robotics Award erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert werden oder es sich um signifikante Weiterentwicklungen handelt. Gleichzeitig achtet die hochrangig besetzte Jury darauf, dass die Lösungen mindestens marktreif, besser noch industriell erprobt sind. Weiter geht es darum, dass die Automatisierungs-Lösungen sowohl in technologischer als auch in ökonomischer Hinsicht als besonders fortschrittlich gelten können sowie einen wichtigen Beitrag zur Befriedigung industrieller oder gesellschaftlicher Bedürfnisse leisten.

Die Award-Verleihung findet auf der Pressekonferenz am 25. April 2017 um 15.30 Uhr im Forum Industrial Automation in Halle 14, Stand L19 statt. Im Forum Industrial Automation finden Aussteller die direkte Ergänzung zu ihrem Messeauftritt. Trendthemen, die im Forum Industrial Automation vorgestellt und diskutiert werden sind unter anderem: Modulare Automation / Prozessautomation, elektrische Automatisierung, Motion Control, mobile Roboter, Frequenzumrichter und Motoren, Messtechnik in der Automatisierung, Pumpen- und Antriebslösungen sowie Industrial IT.

 

In Kürze: Industrial Automation – wo sie was finden

  • Hallen 16 + 17: Fertigungsautomation
  • Hallen 14 + 15: Fertigungs- und Prozessautomation
  • Hallen 11 + 12: Prozess- und Energieautomation
  • Hallen 8 + 9: Automationstechnologie & IT

 

Das Industrial-Automation-Zusatzformat Wireless, M2M & IoT in Halle 8 thematisiert die drahtlose Kommunikation zwischen Maschinen. Hier stellen Austeller die Verbindung zu einem internationalen Fachpublikum her, das sich für Lösungen rund um funkgestützte Kommunikationstechnik interessiert. Im Vordergrund stehen das Trendthema Internet of Things sowie drahtlose Technologien und alle damit verbundenen Produktneuheiten.

Mit mehr als 8200 Besuchern war das Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet im Rahmen des Sonderausstellungsbereiches Industrial IT eines der erfolgreichsten Veranstaltungen der Hannover Messe 2016. Unter der Schirmherrschaft der Bundesministerien für Wirtschaft und Energie sowie Bildung und Forschung lud die Deutsche Messe gemeinsam mit der Plattform Industrie 4.0, dem Industrial Internet Consortium (IIC), dem VDMA sowie dem ZVEI zu diesem Weltleitforum ein. Das Forum finden Interessierte in Halle 8.

Sensorik & Smart Factory

Kompakt und konzentriert präsentiert sich der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik in Halle 11 mit einem eigenen AMA-Zentrum. Aussteller präsentieren unter dem Motto „Finden statt Suchen“ alles vom Sensorelement über Sensoren und Messtechnik bis hin zu System- und Komplettlösungen. Die Smart Factory KL in Halle 8 ist eine herstellerunabhängige Forschungs- und Demonstrationsplattform, in der Informationstechnologien und deren Einsatz in einer realitätsnahen industriellen Produktionsumgebung getestet und weiterentwickelt werden. Ihr Name wird bereits jetzt als Synonym für die Fabrik der Zukunft verwendet. Sie wird durch starke Partner aus Wissenschaft und Industrie – allen voran dem DFKI – getragen und ist in der Form einzigartig.

Wer den Überblick trotz allem verliert, kann auf die traditionelle Red Carpet Route – Automation & IT zurückgreifen. Die Hallen der Leitmessen Industrial Automation und Digital Factory rücken durch einen optisch hervorgehobenen Rundgang noch deutlich näher zusammen. Besucher werden so automatisch zu den Highlights geführt.

Delorean - Hannover Messe
Der geheime Star der Hannover Messe 2016 war zweifellos der DeLorean am Stand von Phoenix Contact. Bild: Deutsche Messe

Industrial-Automation-Zusatzformat: Pump Plaza

Die Pump Plaza ist Treffpunkt für sämtliche Anwender aus der Industrie, die an Pumpen und Pumpensystemen, Antriebstechnik und Frequenzumrichtern für Pumpensysteme, Mess- und Regeltechnik, Industriearmaturen und Stellgeräten sowie allen weiteren Komponenten interessiert sind. 38 internationale Aussteller sind auf dem 850 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand in Halle 15, Stand G43 vertreten. Am Messe-Donnerstag, 27. April 2017, steht das Thema Pumpen im Mittelpunkt der Vorträge und der Podiumsdiskussion im Forum Industrial Automation.

Kostenlose Registrierung

Bereits registriert?
*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?