• Für Einsätze in Spezial-Hochgeschwindigkeits-Prüfständen sind torsionssteife, flexible Kupplungen gut geeignet. Die dünnen Metallbälge besitzen neben den ausgleichenden auch schwingungsdämpfende Eigenschaften. Die hohe Flexibilität der KSD-Kupplungen von Jakob mit ihrem sechswelligen Balg und deren einfache Montage durch die Verwendung von Konusbuchsen als Wellen-Naben-Verbindung garantieren eine sichere Übertragung aller Kräfte und Drehmomente, selbst bei kleinen Wellendurchmessern und ohne zusätzliche Passfeder. Der rotationssymmetrische Aufbau gewährleistet ein dynamisches Betriebsverhalten. 
Jakob Antriebstechnik, www.jakobantriebstechnik.de

    Für Einsätze in Spezial-Hochgeschwindigkeits-Prüfständen sind torsionssteife, flexible Kupplungen gut geeignet. Die dünnen Metallbälge besitzen neben den ausgleichenden auch schwingungsdämpfende Eigenschaften. Die hohe Flexibilität der KSD-Kupplungen von Jakob mit ihrem sechswelligen Balg und deren einfache Montage durch die Verwendung von Konusbuchsen als Wellen-Naben-Verbindung garantieren eine sichere Übertragung aller Kräfte und Drehmomente, selbst bei kleinen Wellendurchmessern und ohne zusätzliche Passfeder. Der rotationssymmetrische Aufbau gewährleistet ein dynamisches Betriebsverhalten. Jakob Antriebstechnik, www.jakobantriebstechnik.de

  • Zwei neue Kupplungstypen erweitern das Siemens-Flender-Portfolio des Antriebsspezialisten Currax aus Hamburg. Sipex und Bipex-S sind in verschiedenen Baugrößen erhältlich und eignen sich für den Einsatz in Produktions- und Werkzeugmaschinen sowie in der Automatisierungstechnik. Die steckbaren und elektrisch isolierenden Elastomerkupplungen Bipex-S eignen sich bei schwingungs- und stoßanfälligen Anwendungen. Die torsionssteifen Metallbalgkupplungen Sipex bieten winkeltreue Drehmomentübertragung. Die neuen Kupplungen sind in jeweils sechs Nabenvarianten verfügbar und ermöglichen so die Anbindung an die Wellenenden der gekoppelten Aggregate. 
Currax, www.currax.net

    Zwei neue Kupplungstypen erweitern das Siemens-Flender-Portfolio des Antriebsspezialisten Currax aus Hamburg. Sipex und Bipex-S sind in verschiedenen Baugrößen erhältlich und eignen sich für den Einsatz in Produktions- und Werkzeugmaschinen sowie in der Automatisierungstechnik. Die steckbaren und elektrisch isolierenden Elastomerkupplungen Bipex-S eignen sich bei schwingungs- und stoßanfälligen Anwendungen. Die torsionssteifen Metallbalgkupplungen Sipex bieten winkeltreue Drehmomentübertragung. Die neuen Kupplungen sind in jeweils sechs Nabenvarianten verfügbar und ermöglichen so die Anbindung an die Wellenenden der gekoppelten Aggregate. Currax, www.currax.net

  • Die Stahllamellenkupplungen der Reihe EWZK und EWZL runden das Angebot von Wellenverbindungselementen von Enemac ab. Standardmäßig als formschlüssige Welle-Nabe-Verbindung mit Passfedernuten ausgestattet, sind sie auch mit radialen Klemmnaben, Konusklemmbuchsen, Schrumpfscheiben oder in Halbschalenausführung lieferbar. Die festen Stahl-Lamellenpakete aus rostfreiem Stahl sorgen für den Ausgleich großer axialer, lateraler und angularer Wellenverlagerungen. Durch die Verwendung variabler Zwischenrohrlängen dient die doppelkardanische Type EWZL ebenfalls als Distanzkupplung, um Wellenabstände von bis zu drei Metern Länge zu überbrücken.
Enemac, www.enemac.de

    Die Stahllamellenkupplungen der Reihe EWZK und EWZL runden das Angebot von Wellenverbindungselementen von Enemac ab. Standardmäßig als formschlüssige Welle-Nabe-Verbindung mit Passfedernuten ausgestattet, sind sie auch mit radialen Klemmnaben, Konusklemmbuchsen, Schrumpfscheiben oder in Halbschalenausführung lieferbar. Die festen Stahl-Lamellenpakete aus rostfreiem Stahl sorgen für den Ausgleich großer axialer, lateraler und angularer Wellenverlagerungen. Durch die Verwendung variabler Zwischenrohrlängen dient die doppelkardanische Type EWZL ebenfalls als Distanzkupplung, um Wellenabstände von bis zu drei Metern Länge zu überbrücken. Enemac, www.enemac.de

  • Das Angebotsspektrum von Orbit Antriebstechnik bietet mit der freischaltenden Version der Securmax Servo spielfreie Sicherheitskupplungen, die sich für Anwendungen mit hohen Drehzahlen eignen. Durch ihre degressive Tellerfederanordnung sorgen sie für einen unmittelbaren Drehmomentabfall. Es erfolgt ein sofortiges Trennen von An- und Abtrieb im Überlastfall. Dabei kann die gespeicherte Rotationsenergie frei auslaufen, die Sicherheitskupplungen bleiben ausgerastet. Die Drehmomentübertragung setzt ein, wenn die Kupplungen per Hand oder mittels Vorrichtung manuell wieder eingerastet werden.
Orbit Antriebstechnik, www.orbit-antriebstechnik.de

    Das Angebotsspektrum von Orbit Antriebstechnik bietet mit der freischaltenden Version der Securmax Servo spielfreie Sicherheitskupplungen, die sich für Anwendungen mit hohen Drehzahlen eignen. Durch ihre degressive Tellerfederanordnung sorgen sie für einen unmittelbaren Drehmomentabfall. Es erfolgt ein sofortiges Trennen von An- und Abtrieb im Überlastfall. Dabei kann die gespeicherte Rotationsenergie frei auslaufen, die Sicherheitskupplungen bleiben ausgerastet. Die Drehmomentübertragung setzt ein, wenn die Kupplungen per Hand oder mittels Vorrichtung manuell wieder eingerastet werden. Orbit Antriebstechnik, www.orbit-antriebstechnik.de

  • Mit den jüngsten Entwicklungen von neuen Distanzkupplungen bietet Jakob Antriebstechnik nun mehrere Kupplungsbaureihen zur Überbrückung von Achsabständen bis zu 6 Metern Baulänge. Gemeinsames Merkmal aller Typen ist ein längenvariables Zwischenrohr bzw. Metallbalgteil, das dem kundenspezifischen Anwendungsfall angepasst werden kann. In vielen Fällen können sie als Verbindungswelle (Synchronwelle) eingesetzt werden und Zwischenwellen-Konstruktionen mit aufwendiger, zusätzlicher Zwischenlagerung ersetzen. Fluchtungsfehler, besonders Paralellversatz, können in erheblicher Größenordnung kompensiert werden.
Jakob Antriebstechnik, www.jakobantriebstechnik.de

    Mit den jüngsten Entwicklungen von neuen Distanzkupplungen bietet Jakob Antriebstechnik nun mehrere Kupplungsbaureihen zur Überbrückung von Achsabständen bis zu 6 Metern Baulänge. Gemeinsames Merkmal aller Typen ist ein längenvariables Zwischenrohr bzw. Metallbalgteil, das dem kundenspezifischen Anwendungsfall angepasst werden kann. In vielen Fällen können sie als Verbindungswelle (Synchronwelle) eingesetzt werden und Zwischenwellen-Konstruktionen mit aufwendiger, zusätzlicher Zwischenlagerung ersetzen. Fluchtungsfehler, besonders Paralellversatz, können in erheblicher Größenordnung kompensiert werden. Jakob Antriebstechnik, www.jakobantriebstechnik.de

  • Mit seinen verschiedenen klassischen (SK/ES), Leichtbau- (SL) und Industrie- (ST) Baureihen der drehmomentbegrenzbaren und TÜV-geprüften Sicherheitskupplungen bietet R+W für viele Anwendungsfälle passende Kupplungslösungen. Die spiel- und wartungsfreien Produkte garantieren im Überlastfall ein Trennen von An- und Abtrieb im Millisekundenbereich und vermindern somit Applikationsschäden sowie Maschinenstillstandszeiten. Die federvorgespannten Kugel-Rast-Kupplungen gibt es u.a. für eine direkte oder indirekte Anbindung – mit Klemmnaben, Klemmkonus oder Passfederverbindung – sowie in torsionssteifer oder in schwingungsdämpfenden Versionen.
R+W, www.rw-kupplungen.de

    Mit seinen verschiedenen klassischen (SK/ES), Leichtbau- (SL) und Industrie- (ST) Baureihen der drehmomentbegrenzbaren und TÜV-geprüften Sicherheitskupplungen bietet R+W für viele Anwendungsfälle passende Kupplungslösungen. Die spiel- und wartungsfreien Produkte garantieren im Überlastfall ein Trennen von An- und Abtrieb im Millisekundenbereich und vermindern somit Applikationsschäden sowie Maschinenstillstandszeiten. Die federvorgespannten Kugel-Rast-Kupplungen gibt es u.a. für eine direkte oder indirekte Anbindung – mit Klemmnaben, Klemmkonus oder Passfederverbindung – sowie in torsionssteifer oder in schwingungsdämpfenden Versionen. R+W, www.rw-kupplungen.de

  • Das Markenzeichen von KBK Antriebstechnik ist eine flexible Produktpalette. Das zeigt sich auch bei den starren Wellenkupplungen, die auf Wunsch mit abgestuften Bohrungen angeboten werden und das über alle Größen und Varianten hinweg. Sollen zum Beispiel eine Welle mit 18 und eine mit 20 mm Durchmesser verbunden werden, ist das möglich. Die starren Wellenkupplungen der Baureihe KBST gibt es in 13 Baugrößen für Wellendurchmesser von 6 bis 50 mm und Drehmomente von 30 bis 2.250 Nm. Mit der Baureihe KBST-G sind sie auch als zweischalige Bauform erhältlich und die Kupplung kann ohne Verschieben der Wellen montiert werden.
KBK Antriebstechnik, www.kbk-antriebstechnik.de

    Das Markenzeichen von KBK Antriebstechnik ist eine flexible Produktpalette. Das zeigt sich auch bei den starren Wellenkupplungen, die auf Wunsch mit abgestuften Bohrungen angeboten werden und das über alle Größen und Varianten hinweg. Sollen zum Beispiel eine Welle mit 18 und eine mit 20 mm Durchmesser verbunden werden, ist das möglich. Die starren Wellenkupplungen der Baureihe KBST gibt es in 13 Baugrößen für Wellendurchmesser von 6 bis 50 mm und Drehmomente von 30 bis 2.250 Nm. Mit der Baureihe KBST-G sind sie auch als zweischalige Bauform erhältlich und die Kupplung kann ohne Verschieben der Wellen montiert werden. KBK Antriebstechnik, www.kbk-antriebstechnik.de