Das Rowtrike mit e-Ketten von Igus in der Vollansicht

Das Rowtrike bietet auf Stadtstraßen wie auch Naturwegen enormen Fahrspaß. e-Ketten von Igus führen Leitungen und Seile sicher. Bild: WiseMadness

Das Rudern gilt als anstrengender, aber vielmehr als gesunder und effektiver Sport. Wenn jedoch kein (geeignetes) Gewässer in der Nähe vorhanden ist, bleibt nur der Gang ins Fitnessstudio oder die Anschaffung eines stationären Trainingsgeräts für das heimische Wohnzimmer. Das RowTrike des portugiesischen Ingenieurbüros Solien schafft Abhilfe. Das dreirädrige Gerät lässt sich vergleichbar zum Original auf dem Wasser durch eine Ruderbewegung antreiben, bewegt sich dann allerdings nach vorne statt wie beim Ruderboot nach hinten. Darüber hinaus kann das RowTrike ähnlich wie ein Fahrrad nach links und rechts manövrieren und somit auf geraden Fahrbahnen in der Stadt wie auch auf verschlungenen Landstraßen mit viel Fahrspaß bewegt werden.

Kleine e-Kette von Igus meistert große Anforderungen

Igus e-Ketten im RowTrike
Zwei igus Energieketten der Serie E2 micro, die aus 76 Gliedern bestehen, absolvieren pro Minute 80 „Ruderschläge“. Bild: WiseMadness

Die hydraulischen Bremsseile und elektrischen Leitungen des Rowtrike werden zuverlässig zwischen den zwei mobilen Elementen mit einem Hub von 600 Millimetern geführt. Zum Einsatz kommen dabei zwei Igus-Energieketten der Serie E2 micro, die aus 76 Gliedern bestehen und 80 „Ruderschläge“ pro Minute absolvieren. Die Kunststoffketten sind korrosions- und schmiermittelfrei, entscheidend für den Einsatz auch bei Regen, Schmutz und Dreck. Die zuverlässige Energieführung ist auch bei Befahrung von unebenem Terrain durch die stoßdämpfende Eigenschaft gewährleistet.

Wisemadness machen den Roadtrip mit dem Rowtrike möglich. Video: Wise Madness

Motion plastics im Sport- und Fitnessbereich vielfach im Einsatz

Von schmierfreien Gleitlagern in Federgabeln bei Mountainbikes über Lineargleitführungen in Kraftstationen bis hin zu Energiekettensystemen in Crosstrainern und Ergometern — Igus-Produkte werden im Sportbereich bereits vielseitig eingesetzt. Sie tragen dazu bei, dass Sportgeräte leise, vibrationsarm und wartungsfrei betrieben werden. ssc