Als ein Aspekt von Industrie 4.0 sollen sie die Bedienung der Maschinen ebenso revolutionieren wie die Konstruktion derselben.

Dass die amerikanischen Softwareriesen die deutsche Indsutrie ernst nehmen, zeigt sich daran, dass Microsoft 2015 auf der Hannover Messe ausstellen wird. Eine Analyse aus der ke-NEXT-Redaktion.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?